Kautionsvorteils-Rechner

Kaution eingeben:
Entspricht monatlich:
Prämie pro Jahr:  €

Ohne Anmeldegebühr!

Ein Partner der VAV Versicherung

"Logo VAV-Versicherung"
"Die Onlineversicherung"

Antworten für Vermieter & Verwalter

Was ist eine Kautionsgarantie von www.diemietkaution.at

Die Kautionsgarantie ist eine innovative Art der Mietkaution und ersetzt bzw. erweitert die bisher gelernten Kautionen wie Bargeld, Sparbuch etc. Die Kautionsgarantie ist eine Versicherungsgarantie, die über die VAV Versicherung gedeckt wird. Der Vermieter hat dieselbe Sicherheit wie bei Bargeld, Sparbuch oder Bankgarantie.

 

Die Kautionsgarantie hilft dem Mieter in der Zeit des Umzuges Liquidität zu sparen und mit dem Geld die hohen Kosten leichter zu tragen. Das so gesparte Geld kann entweder für andere dringend bneötigte Ausgaben verwendet werden oder ertragreich angelegt werden.

Die Kautionsgarantie wird über das Internetportal www.Diemietkaution.at  beantragt, geprüft und umgesetzt.

Vorteile bietet die Mietkautionsgarantie dem Mieter, dem Vermieter/Verwalter und dem Immobilienmakler.

Bonitätsgeprüfte Mieter:

Die Bonität des Mieters wird automatisch mit dem Anmeldeprozess über das Webportal durchgeführt. Wir garantieren Ihnen bonitätsstarke Mieter. Alle Mieter werden von der Delta Vista GmbH geprüft. Jeder Mieter muss mindestens 21 Jahre alt sein. Es müssen 3 Gehaltszettel vorgelegt werden. Die Kaltmiete darf nicht mehr als 35 % des Haushaltsnettoeinkommen betragen. Dadurch werden nur bonitätsstarke Mieter zugelassen.
Der Bonitätscheck wird von www.Diemietkaution.at kostenlos durchgeführt. Der bonitätsschwache Mieter, der sich die Kaution nicht leisten kann, besteht hier die Bonitätsprüfung nicht und erhält keine Kautionsgarantie der VAV-Versicherungen.

Welche Vorteile hat der Vermieter/Verwalter von der Kautionsgarantie?

Der Verwaltungsaufwand reduziert sich auf ein Minimum, da keine Konten anzulegen, keine Zinsen und Steuern abzurechnen sind. Objekte mit höheren Kautionen sind leichter vermietbar. Die Garantieurkunde ist inflationsgeschützt und nach VPI indexiert. Außerdem genießt der Vermieter/Verwalter die volle Sicherheit: diemietkaution.at zahlt dem Vermieter binnen 5 Werktagen den geforderten Betrag aus. Die Kaution ist ab dem ersten Tag der Übergabe/Zusendung in voller Höhe gestellt und abrufbar. 
Ein Bonitätscheck wird von diemietkaution.at kostenlos durchgeführt.

Was passiert wenn der Mieter die Folgeprämie für die Garantieurkunde nicht bezahlt?

Wenn der Mieter die Folgeprämie nicht einzahlt bleibt die Garantieurkunde weiter solange gültig, bis der Mieter den Kautionsbetrag in bar dem Vermieter übergibt oder der Vermieter den Mietvertrag ohnehin auflöst. Der Versicherer trägt dieses Risiko.

Was passiert mit den Daten?

Der Datenschutz ist uns ein großes Anliegen. Alle Daten werden über SSL-Verschlüsselung übertragen und sind somit sicher. Nur für den Versicherer relevante Geschäftsdaten, die er zur Arbeit benötigt, können eingesehen werden. Bei der Bonitätsprüfung sind nur das Ergebnis der Prüfung zu sehen, nicht aber Details.

Gibt es ein Bonusprogramm?

Ja. Diemietkaution.at bietet ein interessantes Partnerprogramm mit attraktiven Vergütungen. Es gibt außerdem ein interessantes Partnerprogramm mit attraktiven Tippgebervergütungen für den Verwalter, falls dies von Interesse sein sollte.
Wenn Sie an unserem Programm interessiert sind, rufen Sie uns an unter 01 - 904 21 23 oder schicken Sie uns ein Email an office@diemietkaution.at

Wir informieren Sie gerne.

Kann eine bestehende Barkaution in eine Kautionsgarantie umgewandelt werden?

Ja, wenn der Vermieter sein Einverständnis gibt. Die Umwandlung kann auch online durchgeführt werden. Sobald  ein Vertrag zwischen Mieter und VAV Versicherung zustande gekommen ist und die Garantieurkunde dem Vermieter übergeben wird, erhält der Mieter die Barkaution zurück. Damit ist der Mieter finanziell flexibel und der Vermieter hat dieselbe Sicherheit inkl. Bonitätscheck des Mieters.

Wie funktioniert die Auszahlung im Garantiefall?

Die Mietkautionsgarantie ist wie die Bankgarantie eine abstrakte Garantie, Einwendungen aus dem Grundgeschäft sind nicht möglich.
Auf erstes schriftliches Anfordern  des Vermieters wird der Betrag innerhalb von 5 Werktagen ausbezahlt, ohne jegliche Prüfung der VAV Versicherungen.

Wie lange ist die Mietkautionsgarantie gültig?

Die Kautionsgarantie ist mit dem Datum der Übergabe der Garantie gültig und besteht, solange der Kautionsanspruch des Vermieters gegenüber dem Mieter aufrecht ist. Die Kautionsgarantie richtet sich nach der Befristung des Mietvertrages, bei Unbefristeten ist Sie unbefristet gültig plus 90 Tage zur Abwicklung für den Hausverwalter.

Was passiert, wenn der Mieter die Kautionsgarantie kündigt?

Kündigt der Mieter zum Ende des Mietverhältnisses, erhält er vom Vermieter die Garantieurkunde zurück und sendet diese an diemietkaution.at. Somit ist der Vertrag beendet.
Kündigt der Mieter während des Mietverhältnisses, ist er dazu verpflichtet, dem Vermieter eine alternative Sicherheit als Kaution zu übergeben. Die Garantieurkunde wird an diemietkaution.at zurückgesendet.

Kann ich als Vermieter/Verwalter die Absicherung über eine Kautionsgarantie ablehnen?

Ja. Sie haben das Recht die Mietkautionsgarantie abzulehnen und eine Barkaution zu verlangen.  Allerdings verzichten Sie auf viele Vorteile.

Wie ist die Kautionsgarantie abgesichert und wer steht dahinter?

Mit dem Produkt der Mietkautionsgarantie hat sich Die Mietkaution GmbH auf die Bereitstellung bargeldloser Kautionsgarantien spezialisiert.
Die VAV-Versicherungs AG garantieren für die Mietkautionen. Das österreichische Traditionsunternehmen bietet innovative Lösungen für die Immobilienbranche.

Laufzeit der Kautionsgarantie

Die Laufzeit der Garantie richtet sich nach dem Mietvertrag + 90 Tage zur Abwicklung. Bei unbefristeten Mietverträgen läuft die Garantie unbefristet. 
Die Garantie kann von uns nicht wiederrufen werden, d.h. die Kautionsgarantie ist solange gültig bis der Mieter die Kaution in bar übergibt oder Sie den Mietvertrag kündigen.

Kritische Behauptungen und Antworten:

Der Mieter zahlt € 99.- pro Jahr, die er aber nicht zurück bekommt.

Richtig, aber der große Vorteil für den Mieter ist Schaffung von Liquidität in der Zeit des Umzuges. Kosten für Einrichtung, Immobilienmakler, Umzugsunternehmen etc. schlagen schon hoch genug zu Buche. Für Jungfamilien bedeutet das: Erfüllung des Wohntraumes trotz hoher Kosten.

 

Bankgarantie ist günstiger als die Kautionsgarantie.

Bankgarantien sind vor allem im gewerblichen Bereich üblich. Fallweise sind auch in der Privatvermietung Bankgarantien möglich, aber mit der Kautionsgarantie der VAV-Versicherungen nicht vergleichbar. Eine Bankgarantie setzt ein Konto bei dieser Bank voraus, genauso Sicherheiten und einen Überziehungsrahmen. Außerdem kommen zum Zinssatz der Bankgarantie noch Bereitstellungsgebühren, Kontogebühren, Überziehungszinsen und andere Gebühren hinzu.

 

Die Kautionsgarantie ist nicht rechtskonform.

Das Produkt wurde mit der Mietkaution GmbH von den VAV-Versicherungs AG entwickelt. Die VAV-Versicherungen sind ein verlässlicher Partner, die aus der Baubranche große Erfahrungen bei der Bereitstellung von Kautionsgarantien für das Baurücklaßgeschäft in Deutschland und Österreich mitbringen. Die Kautionsgarantie ist von der FMA geprüft und genehmigt worden.  

Service-Hotline
+43-1-904 21 23
Mo-Do 8:00 – 17:00 Uhr Fr 8:00 – 15:00 Uhr